Wenn ich fliehen müsste. (Ein emotionaler Kommentar aus Kos)

Was mich bewegt? Menschen. Vor allem die in Not. Auf solche bin ich zahleich gestoßen als ich mir in Kos ein eigenes Bild der Flüchtlingssituation machen wollte. Bewegt von den Eindrücken und Erzählungen der Menschen ist dieser emotionale Kommentar entstanden. Einem Freund zu helfen scheint immer viel Einfacher als einem Fremden. Aber: „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“(Mt 25,40)

details

Letzte Kommentare